Erfahrungsaustausch

Mit nachhaltigen Ansätzen / zirkulärer Wertschöpfung Qualität, Innovationen und Märkte für Produkte und Dienstleistungen gestalten


Start: vor oder nach den Sommerferien 2020, in Abhängigkeit von der aktuellen Corona-Lage
Ort: Es wird noch ein Gastgeber gesucht

Wir starten die 2. Gruppe, es sind noch 5 Plätze frei:

Im Rahmen unserer Erfahrungsaustauschgruppe können Sie sich mit weiteren Unternehmen (10-12 Unternehmen, geschlossene Gruppe) zu Herausforderungen und Fragestellungen zu den folgenden Themenbereichen austauschen:

• Produktdesign
• Lieferketten
• Reverse Logistik
• Repair, Reuse, Remanufacture und Recycling
• Zertifizierungen
• Geschäftsmodelle
• Digitalisierung
• Mitarbeiter, Kunden und Marketing
• Chancen einer zirkulären Wertschöpfung / Circular Economy

Wer
• produzierende und dienstleistende Unternehmen ab 10 Mitarbeitern, alle Branchen
• Geschäftsführung, Bereichsleitung, Personen mit Strategieaufgaben, Produktentwickler, Einkauf, etc.

Wie oft und wo
• 4-5 Treffen über einen Zeitraum von 18 Monaten, die Termine werden von der Gruppe festgelegt
• ca. 3-4 Stunden Dauer pro Treffen
• Ort: wechselnd, nach Absprache bei den teilnehmenden Unternehmen

Ansprechpartnerin und Anmeldung: Ulrike Künnemann, Tel. +49 5251 87 94 695, E-Mail: ukuennemann@innozentowl.de




Das kostenfreie Angebot ist Bestandteil von CirQuality OWL und wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie vom Land NRW gefördert.




Hinterlassen Sie einen Kommentar