Forum Abfall: Eine Welt – Internationale Technik-Partnerschaft Ostafrika


Abfälle – Wertstoff oder Problem? Der Umgang mit Abfällen fordert spezielles Knowhow, und zwar weltweit und dringend. Kann doch ungeordnet gelagerter Abfall zu einem Gesundheitsrisiko werden oder durch Methanfreisetzung die Gefahren des Klimawandels weiter beschleunigen. Dagegen bieten Recycling-Technologien wirtschaftliche Potenziale.

Trennen, sammeln, transportieren, deponieren, recyceln oder energetisch Verwerten – in unserer Region ist breites Knowhow vorhanden, und zusammen mit den Verantwortlichen vor Ort können wir in vielen Fällen angepasste Lösungen gemeinsam verwirklichen.

Mechanisch-biologische Verfahren sind die Grundlage für weitere Behandlungsschritte. Wie sehen die organisations- und ordnungspolitischen Randbedingungen aus? Mit kommunalen Kooperationspartnern werden diese Probleme vor Ort angegangen.

Auf dem Forum Abfall am 5. November 2019 am Campus Minden präsentierten uns erfahrene Fachleute und Repräsentanten aus Schwellen- und Entwicklungsländern Erfahrungsberichte, Ideen, Ergebnisse und Problemstellungen für eine geordnete Abfallstrategie. Im Mittelpunkt stand hier die Region Ostafrika.

Wir haben technische Lösungen und Gestaltungsmöglichkeiten für einen Marktauftritt diskutiert, um ein Schwellenland bei einem zukunftsfähigen Abfallkonzept zu unterstützen.




Das Forum Abfall ist Bestandteil von CirQuality OWL und wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie vom Land NRW gefördert. Die Teilnahme ist kostenfrei.



Hinterlassen Sie einen Kommentar